Datenschutzmanagement gemäß EU DS-GVO

Es ist 5 vor 12 für die Implementierung Ihres Datenschutzmanagements. Ab dem 25.05.2018 müssen Sie die weitreichenden Anforderungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des neuen Bundesdaten-schutzgesetzes erfüllen. Die Übergangsfrist läuft bereits. Sie sollten deshalb keine Zeit verlieren.
Die CDP CONSULTING unterstützt Sie professionell bei der Einführung Ihres Datenschutzmanagementsystems. Wir agieren für Sie als externer Datenschutzbeauftragter. Unsere Datenschutzspezialisten arbeiten Hand in Hand mit ausgewählten Rechtsanwälten für die Rechtsberatung zusammen. Sie profitieren direkt von unserer ganzheitlichen, praxisorientierten Vorgehensweise und bekommen Lösungen aus einer Hand.

Wir unterstützen Sie beispielsweise bei:
  • der Aufnahme bestehender Prozesse, Formulare und Richtlinien
  • der Erstellung Ihres Verarbeitungsverzeichnisses inkl. der notwendigen Prüfung der Rechtmäßigkeit der Verarbeitungsvorgänge
  • der Implementierung einer geeigneten Methodik zur Risikoanalyse und deren Durchführung
  • der Entwicklung eines geeigneten Trainingskonzeptes und der notwendigen Unterweisung Ihrer Mitarbeiter
  • der Einführung notwendiger Prozesse bspw. zur Wahrung der Betroffenenrechte oder zu Datentransfers außerhalb der Europäischen Union
  • der Prüfung bestehender Verträge und Regelungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Auftrag.
Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch nach der Einführung Ihres nach EU-DSGVO konformen Managementsystems bei dessen Aufrechterhaltung.

Zögern Sie nicht, rechtzeitig Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.